Eine Hybridlösung für die tragenden und dämmenden Wände. Beton für die Speicherung, Holz für die Dämmung und Optik

Der eingeschossige Baukörper mit Flachdach fügt sich in den städtebaulichen Kontext ein und zeichnet sich durch seine formal geometrische und körperliche Klarheit aus. Die Erschließung erfolgt über den gemeinsam genutzten Hof. Dieser ist ein zentraler Kreuzungspunkt und stellt eine Anlaufstelle für Kommunikation unter den Mitarbeitern dar.

Charakteristische Merkmale der äußeren Gestaltung sind Beton und Holz. Beton, ein leistungsfähiger Baustoff, stellt die Verbindung zwischen modernen und traditionellen Materialen da. Sichtbetonelemente im Sockelbereich sowie dem Dach in Kombination mit einer horizontalen Holzfassade aus Lärche und matt schwarzen Bauteilen geben einen harmonischen Gesamteindruck mit atmosphärischen Details.

Vorfabrikation ist Trumpf: die Fenster werden bereits werkseitig eingebaut

Auf knapp 60m² befindet sich eine offene Bürostruktur für mindesten vier Mitarbeiter. Zudem beinhaltet das Raumprogramm noch einen WC Bereich sowie eine Küchenzeile und einen Versorgungsbereich der Technik. Der Grundriss wurde stützenfrei geplant, sodass der Raum für unterschiedlichste Anforderungen jederzeit flexibel ungenutzt werden kann.

Grundriss des Gebäudes mit den verschiedenen Elementen zum Sammeln und Speichern der Wärmeenergie

Eine großzügige Fensterfront öffnet den Blick zu dem Bestandsgebäude der Innogration GmbH und ist zugleich ein vermittelndes Element zwischen dem Innen- und Außenraum. Die Materialität im Innenraum ist ebenfalls sehr reduziert gewählt. Schalungsglatte Betonoberflächen an den Wänden, der Decke sowie dem Boden dominieren den Raumeindruck. Diese puristische Gestaltung wird durch Elemente aus Eiche zudem untermalt. Das technisch komplexe Gebäude strahlt durch seine klaren Raumkanten und gewählten Proportionen Ruhe aus. Einfache Linien und klare Kanten sollen auch den zeitnahen Charakter der Firma Innogration widerspiegeln.

Das Gebäude Innoliving in der Übersicht

Weitere Beiträge

Entdecken Sie weitere Information zu Entwicklung, Durchführung und Realisierung des Projekts

Entwurfsvorgaben und Technik

Da der Fokus während des Betriebs des Gebäudes auf der autonomen Energieversorgung aus erneuerbaren Energien liegt, stehen die Aspekte mit dem Umgang der Wärmeenergie aus …

Mehr erfahren
Entwurf des eingeschossigen Gebäudes

„InnoLiving®“: ein Versuchsbau für den Nachweis eines energieautarken Betriebs

Mit dem Versuchsbau von Innogration werden viele Innovationen angewendet, die im Verlauf der Jahre bei Innogration entwickelt wurden. Es zeigt sich jedoch, dass die Entwicklungen …

Mehr erfahren

Mobiles Spannbett für die Fertigung der Decken von Innoliving

Weitgespannte Deckenelemente werden sowohl beim Bau der aktuellen Modulbauweise als auch für die Decken im Wohnungsbau bevorzugt. Damit wird die Flexibilität in der Nutzung bzw. …

Mehr erfahren

Interessiert? Sie haben eine Frage oder möchten mit uns über das Projekt sprechen?

Machen Sie den ersten Schritt und sagen Sie uns wie wir Sie erreichen können, wir melden uns dann schnell und unverbindlich bei Ihnen.