Das Fundament von Innoliving mit Streifenfundamenten und einem Erdkollektor als Wärmespeicher

Da der Fokus während des Betriebs des Gebäudes auf der autonomen Energieversorgung aus erneuerbaren Energien liegt, stehen die Aspekte mit dem Umgang der Wärmeenergie aus der Umwelt im Vordergrund. Die Gestaltung und die Konstruktion des Gebäudes tragen mit dazu bei, dass die einzelnen Komponenten des Energiemanagement optimal integriert werden.

Die innovativen Elemente von Innoliving zum Sammeln und Speichern von Wärmeenergie

So gilt es, die drei nachfolgenden Aspekte der Wärmeenergie in dem Entwurf des Gebäudes zu berücksichtigen:

  • Wärmeenergie sammeln (verschiedene, möglichst einfache Techniken, um die Energie zu sammeln)
  • Wärmeenergie speichern (es gibt viele und unterschiedliche Speichertechniken – welche eignen sich am besten für das entsprechende Temperaturniveau)
  • Wärmeenergie verteilen (welche Arten der Wärmeverteilung eignen sich am besten – Element mit Konvektion oder über Strahlung)

Ergänzend zur Wärmeenergie muss Strom gesammelt und gespeichert werden, um den Betrieb der Anlage mit Pumpen und Steuerungseinheiten sicherzustellen. Der Strom wird über die entsprechenden PV-Module eingesammelt und in einem Batteriespeicher für die weitere Verwendung bevorratet.

Entsprechend haben diese Vorgaben einen maßgeblichen Einfluss auf die Gestaltung und die Konstruktion des Gebäudes.

Weitere Beiträge

Entdecken Sie weitere Information zu Entwicklung, Durchführung und Realisierung des Projekts

Mobiles Spannbett für die Fertigung der Decken von Innoliving

Weitgespannte Deckenelemente werden sowohl beim Bau der aktuellen Modulbauweise als auch für die Decken im Wohnungsbau bevorzugt. Damit wird die Flexibilität in der Nutzung bzw. …

Mehr erfahren

Die Gebäudetechnik

Mit dem Musterhaus „InnoLiving“ werden mehrere Ziele gleichzeitig verfolgt. Sie alle dienen dazu, durch die Energie- und ressourceneffiziente Bauweise einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz zu …

Mehr erfahren

Vorgefertigte Bauelemente und Montage

Ein weiteres anspruchsvolles Ziel besteht darin, die manuellen Arbeiten auf der Baustelle bei der Herstellung des Gebäudes auf ein absolutes Minimum zu begrenzen. Das gelingt …

Mehr erfahren

Interessiert? Sie haben eine Frage oder möchten mit uns über das Projekt sprechen?

Machen Sie den ersten Schritt und sagen Sie uns wie wir Sie erreichen können, wir melden uns dann schnell und unverbindlich bei Ihnen.