InnoLiving® | Mitglieder gemeinsam auf Erfolgskurs

Bewusst lokal, regional und nachhaltig. Das ist die Idee, aus der die Kooperation der Firmen Innogration GmbH, Zöllner Fensterbau GmbH und Oster Dach + Holzbau GmbH für das Kernelement des InnoLiving-Gebäudes entstand. Gemeinsam konnten neue Entwicklungen und Innovationen realisiert werden. So wurde beispielsweise eine neuartige Energiefassade entwickelt und umgesetzt und eine Holzständerbauweise in Verbindung mit einen dünnen nicht tragenden Betonwand aus 100% Recycling-Beton realisiert. Mit der Sifatec GmbH stieg ein weiteres Unternehmen zu: Für den Bau eines Mehrfamilienhauses wird deren Absturzsicherung für genau diese besonderen Zwecke weiterentwickelt und künftig eingesetzt. Initiator aller Projekte ist die Innogration GmbH, deren Verantwortliche sich versprechen, durch dieses Optionen in der Region sehr viel und schnell zu bewegen und damit auch überregional einen Wettbewerbsvorteil zu erreichen.

Quelle: Ausgabe 01-2021 des Wirtschaftskreis Bernkastel-Wittlich e.V. | wirtschaftskreis.de

Vielen Dank an den Wirtschaftskreis Bernkastel-Wittlich, der in seiner aktuellen Ausgabe „Netzwerk“ über unser Projekt InnoLiving® berichtet. Wir sind sehr stolz, Teil eines solchen Partnernetzwerks zu sein.

Weitere Beiträge

Hier finden Sie stets die aktuellen Neuigkeiten rund um das InnoLiving Gebäude.

Innovativ, klimaneutral und alle Ideen stammen aus der Region

Ein Haus, das mehr Wärme und Strom produziert, als es benötigt, geplant und umgesetzt in Bernkastel-Kues und gebaut von Firmen aus der Umgebung. Ein Haus, …

Mehr erfahren

Die [Umrisse] Zeitschrift für Baukultur berichtet über das Hybridbauteil des InnoLiving®

Die [Umrisse] Zeitschrift für Baukultur berichtet folgendes über die Hybridbauteile des InnoLivings®: Bei der Holzständerbauweise lässt sich eine Dämmschicht hervorragend einfügen, dennoch fehlt es hier …

Mehr erfahren

Die Detail berichtet über die Holz-Beton-Hybridwand des InnoLivings®

Das Magazin Detail berichtet in Ihrer Ausgabe aus dem November über die Hybridwand aus Holz und Beton. Es wird folgendes berichtet:

Mehr erfahren

Interessiert? Sie haben eine Frage oder möchten mit uns über das Projekt sprechen?

Machen Sie den ersten Schritt und sagen Sie uns wie wir Sie erreichen können, wir melden uns dann schnell und unverbindlich bei Ihnen.