Liebe Leser- das InnoLiving Gebäude wurde „gekrönt“.

Vier Dachelemente aus 100 % Recycling-Beton werden ergänzend als Gebäudeabdichtung genutzt. Die einzelnen Platten wurden bereits im Betonwerk Büscher vorgespannt. Nachdem die Elemente mit Hilfe von Steil Kranarbeiten rasch verlegt waren, wurden die Platten bauseits mit einer nachträglichen Vorspannung  untereinander versehen. Damit ist sichergestellt, dass in beide Richtungen eine ausreichende Druckspannung vorhanden ist, um eine Rissbildung auszuschließen.

Neben der Funktion als Dach ist dieses Bauelement ebenfalls zum Sammeln und zum Verteilen von Energie konzipiert.

Dazu mehr in den folgenden Beiträgen. Bleiben Sie gespannt.

InnoLiving + Innogration GmbH

Weitere Beiträge

Hier finden Sie stets die aktuellen Neuigkeiten rund um das InnoLiving Gebäude.

Interview mit Königmetall über GVI® Wand des InnoLiving®

König Metall GmbH & CO. KG und KUEHNMEDIA waren zu Besuch. Gemeinsam wurde ein interessantes Interview mit Thomas Friedrich über unser InnoLiving® geführt.Hier ging es …

Mehr erfahren

Solid Unit stellt InnoLiving ® vor

Das Netzwerk für den Innovativen Massivbau – Solid Unit stellt das InnoLiving® als Beispielprojekt für innovative und ökologische Bauten vor: Angaben zum Projekt InnoLiving ® …

Mehr erfahren

Die DBZ berichtet über die Holz-Beton-Verbundwand des InnoLivings®

Die DBZ berichtet folgendes über die Holz-Beton-Verbundwand des InnoLivings®: Oftmals ist eine materialübergreifende Verwendung von Baustoffen nötig, um die gewünschten Eigenschaften in einem einzigen Produkt …

Mehr erfahren

Interessiert? Sie haben eine Frage oder möchten mit uns über das Projekt sprechen?

Machen Sie den ersten Schritt und sagen Sie uns wie wir Sie erreichen können, wir melden uns dann schnell und unverbindlich bei Ihnen.